2023 stand für mich unter dem Stern von Kooperation, in 2024 gehts um Kollaboration 🙂

Im vergangenen Jahr bauten Carola Jungwirth und ich unsere gemeinsame Arbeit für große Familiensysteme aus. Wir brachten unser Wissen zusammen und kooperierten zum maximalen Nutzen unserer Kunden. 

Daraus hat sich nun eine tief gehende, weitreichende und sehr befriedigende Zusammenarbeit entwickelt, die mehr zum Ziel hat, als das Kundenergebnis: Wir ergänzen uns so fabelhaft in unserer Art und Weise die Welt zu sehen und mit ihr zu interagieren, dass auch unser persönliches Wachstum zur Triebfeder unseres gemeinsamen Wirkens geworden ist. 

Woran spĂĽren wir das?

Carola schaut vor allem auf das Gesamtgefüge und den Prozess. Sie analysiert mit Leichtigkeit die Situation und antizipiert in Windeseile die nächsten erforderlichen Schritte, um das Ziel zu erreichen. Ich habe insbesondere das Individuum im Fokus, nehme Emotionen und Gefühle wahr und spüre die verdeckten Motive der Beteiligten auf, um sie in der Begegnung der Personen besprechbar zu machen. 

Carola ist immer offen für neue Ideen und Innovationen. Mit ihrem schnellen Denken antizipiert sie, was für den Prozess und die Mitwirkenden erforderlich ist. Mein Fokus liegt darauf, hinter Handlungen und Verhaltensweisen den Sinn zu ergründen und den Beteiligten zugänglich zu machen.

Carola ist unser Zugpferd, sie hat eine große Durchhaltekraft. Während mir auch mal die Puste ausgehen kann, wenn ich mich nicht in einem durch positiven Bezug gekennzeichneten Umfeld aufhalte. 

Und das schönste ist: In der Verbindung sind wir beide in der Lage, sehr wertschätzend mit jeder Art von Persönlichkeit umzugehen. 

Das klingt alles zu schön, um wahr zu sein? Stimmt 🙂

Daher zieht es uns auch so zueinander in unserer Zusammenarbeit: Denn gemeinsam entwickeln wir diese Kompetenzen als Zielmarken unserer Persönlichkeit weiter und stellen sie  Unternehmerfamilien in Prozessbegleitung und Coaching zur Verfügung. Das ist pure Freude!

 

Dieser Text ist zunächst auf LinkedIn erschienen und hat uns dort große Freude bereitet. Darum darf er auch hier seinen Platz haben 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

SchlieĂźen